Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. Jahrestagung „KI in der industriellen Produktion“

8. September um 9:00 - 17:30

Die Jahrestagung wird veranstaltet in Kooperation mit der Zukunftsallianz Maschinenbau e. V. 

Sind erklärbare KI-Anwendungen der wichtigste Schlüssel für Vertrauen in Künstliche Intelligenz? Wo steht die Anwendung von KI-Tools in der Wirtschaft? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert eine Studie im Auftrag des BMWK im Rahmen der Begleitforschung zum Technologieprogramm „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“. Allein für Deutschland wird erwartet, dass mit Dienstleistungen und Produkten, die auf dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) basieren, im Jahr 2025 Umsätze in Höhe von 488 Milliar­den Euro generiert werden – damit würde ein Anteil von 13 Prozent am Bruttoinlandsprodukt erreicht. (Quelle: VDI / VDE / IT)

Künstliche Intelligenz (KI) stellt somit eine Schlüsselkompetenz für die Absicherung der Innovationsführerschaft und Prozesseffizienz deutscher Unternehmen im internationalen Wettbewerb dar. Dabei haben viele Instrumente der KI-Toolbox bereits ihre Bewährungsprobe in der betrieblichen Praxis bestanden und können jetzt auch in mittelständischen Unternehmen einen hohen Innovations-Mehrwert gewährleisten.

Insbesondere für die nachhaltige und intelligente Produktion kundenindividueller Produkte sowie für die Entwicklung innovativer Produktionstechnik-Lösungen ergeben sich durch den Einsatz von KI-Werkzeugen vielfältige neue Chancen. Die Anlagenverfügbarkeit im laufenden Produktionsprozess kann gezielt analysiert und optimiert werden. Auch die kontinuierliche Qualitätssicherung und -optimierung der Produkte wird durch eine intelligente Kombination von menschlicher und künstlicher Intelligenz ermöglicht.

Die 3. Jahrestagung „KI in der industriellen Produktion“, die in diesem Jahr erstmals als Präsenzveranstaltung stattfinden wird, zeigt Potentiale auf und gibt Handlungsempfehlungen für die strategische Planung und die operative Umsetzung von KI-Projekten. Im fachlichen Austausch mit KI-Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft werden KI-Tools und Best Practices aus der Industrie vorgestellt.

Die Konferenz richtet sich an Geschäftsführer, Werks- und Betriebsleiter, Entwicklungsleiter sowie sonstige Führungskräfte, die sich mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) beschäftigen und/oder vor der Einführung von KI-Lösungen stehen. Angesprochen sind alle produzierenden Unternehmen und Hersteller von Produktionstechnik.

 

Die 3. Jahrestagung findet als Präsenzveranstaltung statt. Neben der Konferenz und dem Austausch mit Sprechern, Sprecherinnen, Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben Sie die Möglichkeit, sich in der begleitenden Ausstellung über innovative KI-Lösungen für den industriellen Einsatz zu informieren.

Hier finden Sie die bereits bestätigten austellenden Unternehmen.

 

 

Zum Programm:

IIP-Ecosphere ist mit der Vorstellung des IIP-Lösungskatalogs und dem “Heißen Stuhl” am Donnerstag, den 08.09., auf der Jahrestagung vertreten. 

Das vollständige Programm und den Ticketverkauf finden Sie hier. 

Wir freuen uns, Sie auf der Jahrestagung persönlich zu treffen.

3. Jahrestagung „KI in der industriellen Produktion“

Details

Datum:
8. September
Zeit:
9:00 - 17:30
https://www.technology-academy.group/project/3-jahrestagung-ki/

Veranstalter

Deutsche Messe Technology Academy
IIP-Ecosphere

Veranstaltungsort

Deutsche Messe Technology Academy
Messegelände / Pavillon 36
Hannover, 30521 Germany
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen